Lassen Sie uns bei Entdeckung Irans, das Land von Licht und Farben, Ihr Gastgeber sein.

Trekking

Itinerary  
Day Daily Program Accomodation
1 Ankunft im Iran

Ankunft in Shiraz. Transfer zum Hotel.
Ü. In Shiraz
2 Shiraz

Ausflug nach Persepolis, der Repräsentationshauptstadt der Achämeniden (UNESCO Kulturdenkmal), seit Darius. Weiter nach Naqsch-e Rostam, der Nekropole der Achämeniden mit Gräbern der Herrscher Darius I. und Darius II. (423-404) sowie den Felsenreliefs aus der Sassanidenzeit, die u.a. den Sieg Schapurs I. über Kaiser Valerian darstellet. Danach Rückkehr nach Shiraz. Besichtigungen in der Stadt: Mausoleum des Dichters Hafis, der Vakil- Basar and das Vakil- Hamam, eintraditionellen Badehauses.
Ü. in Schiraz
3 Shiraz - Isfahan

Abfahrt nach Yazd über Pasargadae und Abarku. In Pasargadae (Weltkulturerbe) besichtigen wir das Grabmal von Kyros und die Ruinen der Paläste.
Unterwegs Besuch der in der Nähe von Abadeh gelegenen Festungsanlage „Izadkhast“.
Ü. in Isfahan
4 Isfahan

Isfahan ist die Hälfte der Welt“, wie die Einheimischen liebevoll ihre Stadt nennen. Rund um den weltberühmten Imam- Platz reiht sich ein Meisterwerk nach dem anderen. Die Platzanlage mit ihren türkisblauen Kuppeln, Moscheen und Minaretten wirkt wie eine märchenhafte Kulisse. Vom Ali- Qapu Palast aus genießen wir den herrlichen Blick auf den Platz (UNESCO Kulturdenkmal). Ferner besichtigen wir die Freitagsmoschee, die farbenprächtige Scheich Lotfollah Moschee mit ihren einzigartigen Fayencen und die Imammoschee, das bekannteste Bauwerk von Isfahan. Bummeln im Basar und Besichtigung von Si-o- se Pol- Brücke sind weitere Teile des heutigen Programms.
Ü. in Isfahan
5 Isfahan

Unseren zweiten Tag in Isfahan, der „Seele des Iran“ widmen wir dem Besuch von Tschehl- Sotun, dem Palast der Vierzig Säulen und dem Armenierviertel „Dscholfa“ mit der Vank- Kathedrale und einem Kleinen angeschlossenen Museum. Am Nachmittag besichtigen wir u. a. den Hasht- Behesht Palast.
Ü. in Isfahan
6 Mesr-Wüste

Fahrt von Isfahan zum Farahzad- Dorf, wo wir unsere Zelte in der Wüste aufstellen werden.
Ü. im Zelt
7 Wanderung in der Wüste

Nach einer halbtägigen Wanderung Aufenthalt in der Wüste in Takhte Aroos...
Ü. im Zelt.
8 Khar-Touran

Fahrt nach Khar-Touran. En route Besuch von Jandaq. Spaziergang in der Stadt.
Ü. im Zelt ,im Nationalpark von Khar Touran.
9 Khar-Touran

Wanderung im Nationalpark.
Ü. im Zelt
10 Khar Touran- Shahrud

Abfahrt nach Shahrud. Unterwegs Besichtigungen in Bastam.
Ü. in Bastam.
11 Jangale Abr (Nebelwald)

Fahrt nach Jangal-e- Abr (Nebelwald) und Wanderung im wunderschönen Kastanienwald.
Ü. im Zelt
12 Gorgan

Fahrt (Off-road)nach Gorgan über Kordkuy und dann Wanderung im Alangdareh- Wald.
Ü. in Gorgan
13 Golestan-Wald

Wandern im Golestan- Wald. Begegnung mit und Kennenlernen von abwechselungsreicher Fauna and Flora in diesem Gebiet vom Iran.
Ü. im Zelt
14 Mian Kaleh

Heute verlassen wir den Wald und fahren nach Mian- Kaleh. Begegnung mit dem iranischen Axishirsch.
Ü. im Zelt
15 Ramsar

Abfahrt nach Ramsar.
Ü. im (Hotel) Ramsar
16 Bandar Anzali

Fahrt nach Bandar Anzali. Unterwegs Besuch von Lahijan . Besichtigungen in Lahijan: Tee-Museum und Kouh-e- Sheitan- Wasserfall (Teufelberg-Wasserfall).
Ü. in Bandar Anzali.
17 Masuleh

Nach einem Bootsfahrt in der Anzali Lagune, geht es weiter nach Masouleh.
Ü. in Masuleh-Dorf.
18 Tonekabon

Heute machen wir uns auf den Weg Richtung Tonekabon. Über dowhezar Gebirge erreichen wir dann das Dorf Shaneh Tarash.
Ü. im Zelt.
19 Sehezar Höhe

Achtstündige Trekking-Tour in einer Höhe von 3000 M. bis zum Dorf Maran.Ü. im Zelt
20 Gach-lat

Fahrt zum Gach-lat-Dorf in der Nähe von der Alamut-Festung gelegen.
Ü. im Gästehaus
21 Alamut Festung

Fünfstündige Wanderung von Gachlat nach Garmaroud und Besichtigung von der Alamut Festung.
Ü. in Garmaroud
22 Teheran

Fahrt nach Teheran.
Besichtigungen in der Metropole Irans, Teheran: Besuch des Nationalmuseums mit Funden aus über fünf Jahrtausenden iranischer Zivilisation und Je nach aktueller Öffnungszeit des Juwelenmuseums. Der ca. 200 Jahre alte Golestan- Palast, gilt als letzter Besichtigungspunkt Ihrer Iranreise. Mit einem Abschiedsabendessen in einem traditionellen Restaurant, verabschieden Sie sich vom Iran.
Ü. in Teheran.
23 Rückflug nach Heimat

Transfer zum Flughafen und Heimflug.
Duration of stay 22 Days and 21 Nights
Type H/B
Publish Date 26/02/2015
Page view 785